someone who's left and who's leaving...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ::::SCHREIBEREI::::
  gedanken
  schön
  venediger au
  ::::FOTOS::::
  silvester 05/06
  einweihungsfeier - gersthoferstrasse
  fortgehen - wien 290605
  ausstandsfeier Venediger Au
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Fotogallerie
   @ home
   korfu-bericht
   fortgeh-fotos
   frau niki
   ephen rian
   danner christian
   haus18
   noppen air
   robert in granada
   fuchs wolfi
   max
   boku
   fuchs michi
   ikea
   zitate
   songtext
   lydia
   lyrix
   wiesen
   schlagi
   becks
   heimat
   icq-non-install
   flex
   no.way
   jugendsprache!
   zeitvertreib!
   busch on fire!
   the loongow
   seemänner
   liebe
   FM4



http://myblog.de/hofajoe

Gratis bloggen bei
myblog.de







es ist nun schon ein paar tage her, seit dem letzten eintrag!
tja, was soll ich sagen?
ich bin total komisch drauf, hab stimmungsschwankungen ?rgster art, ulli ist in br?nn, christiane in liberec, martina endlich wieder da in ?sterreich, aber ich seh sie nicht, weil ich in wien bin, bin noch immer besoffen von gestern, hab gestern dinge gesehen und geh?rt, die gar nicht existierten, muss in 10minuten los zum theater,kann nur hoffen, dass den kindern und den anderen meine zeichnungen gefallen, treffe mich um 9uhr mit susi, um wohin zufahren, darauf freue ich mich schon seit wochen, seit tagen noch mehr, und jetzt bin ich gerade der meinung, einfach nicht hinzugehen,w eil ich wahrscheinlich aus lauter nervosit?t alles versauen werde, weil ich sowieso alles gar nicht ordnen kann, obwohhl ich wei?, was in welche schublade geh?rt, und wo es gut aufgehoben ist, aber es ist einfach .....aaaaaaaaaaa

zum schreien!
1.3.05 13:55


Werbung


manchmal hat man einfach viel zu viel angst vor gewissen dingen, die passieren k?nnten oder passieren, aber man sollte sich nicht beirren lassen, sondern einfach auf das herz h?ren, das meint schon das richtige!
2.3.05 20:34


Der Knutschfleck
Durch starkes Saugen an einer beliebigen K?rperstelle entsteht der Knutschfleck, der dunkelrot schimmert, der eigentlich eine Art Blutergu? ist. Nach einigen Tagen verschwindet er dann wieder, ?hnlich einem blauen Fleck.
Im Englischen wird er Love-Bite oder Hickey genannt.

Die einen tragen ihren Knutschfleck offen als tempor?res Andenken an die letzten s??en Stunden mit ihren Lover - die anderen w?nschten diese offensichtliche Mal der Vergn?gungen w?rde verblassen, bevor es der Liebste zu Gesicht bekommt.

ein foto dazu

Wie man den Knutschfleck noch nennt:
Liebesbiss
Liebesbl?mchen
Liebesrose
Venusbl?mchen
Venusfleck
Venusrose

hier gefunden


(bin ich geschmacklos? nein...wieso? nur so....NEIN, das ist doch normal!...tzzz....)

(ich wei?, schreckliche farbe beim letzten eintrag, aber muss sein!
2.3.05 20:35




keine ahnung, was mich geritten hat, ?ber so etwas wie knutschflecke so einen wirbel zu berichten, aber es hat halt einfach gerade sein m?ssen...wohl oder ?bel!
auf jeden fall hab ich wieder den alltag gefunden, nachdem ich jetzt 3 tage im nebel verbracht habe, aufgrund von ?berm?ssigem alkoholkonsum und viel zu wenig schlaf und sonst auch noch ganz vielen dingen, die passiert sind, oder die einfach passieren mussten!
mein zimmer schaut wieder ganz nett aus und ja, ich f?hl mich gerade gut!
3.3.05 19:23




manchmal denk ich mir, ist es besser gewisse dinge nicht zu sagen, oder gar zu tun, also einfach nur dasitzen und nichts machen, nicht mal die augen aufmachen, einfach nur sein, sonst nichts...aber geht das ?berhaupt? ich denke nicht, und somit findet man sich wieder in einem zwiespalt. hach, wenn es doch nur manchmal einfacher w?re, wenn ich doch einfach mal sein k?nnte und die reaktionen auf mein sein genau so sein k?nnten, wie ich es mir ausmale (so kurz vor dem einschlafen einen plan aushecken ?ber den n?chsten tag, der dann sowieso wieder ?ber den haufen geworfen wird, aber das gewissen beruhigt oder besser gesagt belogen wird, weil man ja den plan sowieso wieder ?ber den haufen wirft, naja, auf jeden fall der plan...ja, da war ich stehen geblieben, ja, er wird in groben z?gen entworfen und die reaktionen auf mein sein werden auch so grob, also auf simpelste art und weise "entworfen"...so k?nnte man das sagen, mhm!)...aber so ist es nicht...
ach, was solls...gibt schlie?lich schlimmeres!
(von was hab ich da jetzt eigentlich konkret geschrieben frag ich mich)
5.3.05 10:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung